Sport-Club Berg e.V.

... Tischtennis und Gesundheitssport für Groß und Klein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Tischtennis-Sportnachrichten

Souveräner Auftritt der Jungen U12 Mannschaften

E-Mail Drucken PDF

Der Spielbetrieb des SC Berg ging in dieser Woche schon am Mittwochabend, den 31.01.2019 um 20:00 Uhr los. Zu Beginn spielten die Herren I gegen den TSV Laichingen. Die Verletzungen und Krankheitsfälle machten sich bei den Herren extrem bemerkbar wobei sie ihr Spiel nicht zu ihren Gunsten entscheiden konnten und letztendlich mit 9:5 verloren. Die Nächste Begegnung hatten unsere Jungen U12 II am Samstag, den 02.02.2019 um 10:00 in der Berger Halle gegen den TTC Witzighausen. Mit einer hervorragenden Leistung von Jens Weber konnte die Mannschaft einen 6:4 Erfolg feiern.JungenU12II 020219 Ebenfalls um die gleiche Uhrzeit spielten die Jungen U12 III in Erbach. Auch hier holten die jungen Talente einen weiteren Erfolg für den Verein. Das Endresultat lautete 8:2 für die Berger Jungs. Um 12:00 Uhr mussten dann die Jungen U12 I an den Start gehen.Hier zeigten sich die Jungs von ihrer besten Seite gegen Wiblingen und konnten sich somit am Ende klar und deutlich mit einem 8:2 Sieg feiern lassen. Dies war eine sehr beachtliche Leistung unserer Jungen Garde. Alle 3 Jungen U12 Mannschaften konnten an diesem Wochenende einen Sieg einfahren. Dies kann sich recht gut sehen lassen. Gegen Mittag um 13:30 kamen dann auch die größeren, die Jungen U18 III zum Einsatz. Diese mussten sich gegen den TSV Berghülen klar und deutlich mit 6:1 geschlagen geben. Das letzte Spiel an diesem Wochenende bestritten die Herren gegen den SC Bach. Hierbei verlief das Spiel bis zum Ende hin extrem spannend. Doch zum Schluss konnten die Berger Herren nicht von Glück reden und verloren mit 9:7 gegen Bach.

Weiterlesen...
 

Mädchen U18 starten erfolgreich in die Rückrunde

E-Mail Drucken PDF

Am Samstagmorgen, den 26.01.2019 um 9:30 startete der Spielbetrieb des SC Berg. Das erste Spiel an diesem Tag spielten unsere Mädchen U12 II gegen den TSV Herrlingen. Hierbei schlugen sich die Berger Mädchen sehr gut und konnten ihre ersten Einzelerfolge erzielen. Am Ende hieß der Sieger trotz guter Leistung aber Herrlingen. Um 11:00 Uhr hatten die Mädchen U18 ihr erstes Rückrundenspiel gegen den TTC Wangen.MädchenU18 260119 Das Spiel war eine relativ klare Sache für unsere Mädchen, da Jana Hoffmann wieder mit dabei war ging es am Ende klar und deutlich mit 6:1 für die Berger Mädchen aus. Gegen Nachmittag um 13:30 bestritten die Jungen U12 I ebenfalls ihr erstes Spiel in der Rückrunde und das äußerst erfolgreich. Der 5:2 Sieg gegen Setzingen zeigte den Jungs das sie das Zeug haben sich in dieser Liga bis nach ganz vorn zu kämpfen. Ziel unserer Jungen U12 I ist die Meisterschaft. Ebenfalls recht erfolgreich verlief es für unsere neue Jungen U12 III Mannschaft. Die Mannschaft musste bei ihrem ersten Heimspiel gegen den TSV Laichingen ran. Äußerst erstaunlich ist die Leistung von Ben Kneer und Micha Rueß die bei ihren ersten Spielen ihre Stärke unter Beweis stellten und somit deutlich gewinnen konnten. Der Endstand der Partie lautete 10:0 für die Jungs vom SC Berg. Eher weniger erfolgreich waren unsere Jungen U18 III gegen Rottenacker hier setzte es eine 6:3 Niederlage.

Weiterlesen...
 

Tischtennis Mädchenranglistentag in Berg

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntagmorgen, den 20.01.2019 um 10:00 Uhr begann der Mädchenranglistentag in Berg. Von den Berger Mädels waren 7 Teilnehmerinnen morgens und 5 Teilnehmerinnen nachmittags. Das Turnier wurde unterteilt nach Spielstärke bzw. nach QTTR Punkten.Mädchenrangliste 200119

Am Morgen spielten die Mädchen D (QTTR 0-750), Mädchen C (QTTR 751-900) und am Mittag die Mädchen B (QTTR 901-1000), Mädchen A (QTTR 1001-1999). Für die Mädchen D spielten Theresa Egle, Lena Scheuing, Sarah Kräutle und Lenja Silz. Alle haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und können durchaus mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Insbesondere Theresa Egle die es schaffte alle ihre 7 Spielen zu gewinnen. Aber auch Lena Scheuing die ganze 5 Siege aus 7 Begegnungen gewann. Sarah Kräutle und Lenja Silz konnten ebenfalls eine positive Bilanz ziehen und gewannen von 7 Spielen hervorragenden 4 Spiele.Bei den Mädchen C zeigten sich Antonia Egle, Laureen Silz und Laura Wagner sehr motiviert und entschlossen. Antonia Egle und Laureen Silz schafften aus ihren 7 Spielen 4 tolle Siege. Laura Wagner hingegen hatte zwar etwas Pech konnte aber trotzdem 3 Siege für sich gewinnen.

Weiterlesen...
 

Jungen U18 II mit dominantem Auftakt in die Rückrunde

E-Mail Drucken PDF

Am Freitagabend, den 18.01.2019 startete der Spielbetrieb des SC Berg. Im Vereinsinternen Spiel der Mädchen U12 I gegen die Mädchen U12 II kam es zu einem 10:0 der Mädchen I. Hierbei zeigten sich teilweise nur kleine Unterschiede die zum Sieg führten. Hervorzuheben ist natürlich trotz der Niederlage die Leistung unsere Mädels insgesamt.

Direkt am nächsten Tag um 10:00 Uhr mussten unsere Jungen U12 II an die Reihe gegen den TSV Illertissen. Mit dem gewissen Ehrgeiz und fleißigemTraining konnten die Jungs ihren ersten Sieg mit 9:4 im neuen Jahr verbuchen. Gegen Nachmittag um 13:30 spielten die Jungen U18 II gegen den TV Merklingen. JungenU18II 190119













Weiterlesen...
 

45.Tischtennis-Neujahrsturnier des SC Berg

E-Mail Drucken PDF

Am Samstagmorgen um 9:00 Uhr erfolgte das 45.Neujahrsturnier des SC Berg in der Längenfeldhalle in Ehingen. Insgesamt meldeten sich für dieses Turnier 92 Mannschaften an. Zu Beginn spielten die Herren B (Q-TTR 1551-1700) und Herren D (Q-TTR 0-1351). Bei den Herren B gingen 18 Mannschaften an den Start, gespielt wurde in einer 3er bzw. 4er Gruppe, die jeweils ersten drei jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde. Da sich in dieser Konkurrenz relativ gleich starke Gegner befanden konnte man sehr gespannt sein wer den Sieg erringen würde. Am Ende hießen die Sieger Thomas Maier/ Michael Maute vom SC Berg, die sich durch eine starke Leistung den Sieg verdient haben. 9 Mannschaften konnten die Herren D verzeichnen. Hierbei setzten sich in einem spannenden Finale die Herren des TTFNeckartenzlingen durch.

Gegen ca. 12 Uhr trafen dann die Spieler und Spielerinnen der Herren S/A (Q-TTR 1701 – max.), Damen S/A (Q-TTR 1301 – max.), Damen B (Q-TTR 0-1301). In der Konkurrenz der Herren S/A waren die Oberligaspieler Klaus Hummel und Markus Holzer vom VFL Kirchheim favorisiert. Sie gewannen ihre Spiele klar und deutlich und waren somit die verdienten Gewinner in dieser Konkurrenz. Der Sieger der Damen S/A wurde in einer einzigen 4er Gruppe ausgespielt hier behielten Jasmin Stocker/Nadine Wollinsky die Oberhand und verbuchten zu Gunsten für den SC Berg einen weiteren ersten Platz. Die anderen 3 Plätze waren heiß umkämpft und mussten somit durch die einzelnen Punktgewinne entschieden werden. Somit landeten Carina Ziegler (SC Berg) und Maike Lenz (TSV Herrlingen) auf dem 2. Platz.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 65