Sport-Club Berg e.V.

... Tischtennis und Gesundheitssport für Groß und Klein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Tischtennis-Sportnachrichten

Drei Generationen im Verein - Ergebnisse 10.03 .2018

E-Mail Drucken PDF

Beim Sieg der Mädchen U12 gegen Merklingen am letzten Wochenende feierte LaurenLauren Silz_spielen Silz ihr Debüt. Damit ist sie wie auch ihre Mutter Kerstin Silz und ihr Opa Walter Ziegler aktiv im Verein tätig und teilt deren Freude am Tischtennissport.
Wie auch die Mädchen U12 konnten die Herren I ihr Spiel gegen Lehr II gewinnen und sind somit fünf Spiele vor dem Saisonende nur noch fünf Punkte vom Relegationsplatz entfernt und stehen aktuell auf Rang vier. Hier die weiteren Ergebnisse des letzten Spieltages.

Ergebnisse Mannschaftssport
-und Punktejäger

Mädchen U12 – TV Merklingen 5:2
K. Dalheimer/A. Scheuing
Klara Dalheimer (2)
Anna Scheuing (2)
Weiterlesen...
 

Herren II drehen Spiel – Ergebnisse

E-Mail Drucken PDF

Herren II_neunsiebenBeim Heimspiel der Herren II am vergangenen Samstag stand es bereits nach den ersten sieben Spielen 1:6. Doch die Spieler ließen sich davon nicht beunruhigen und schafften es durch sehr gute Leistungen mit einem 8:7 Vorsprung in das Schlussdoppel zu starten.
Auch in diesem zeigten die Spieler der Herren II eine sehr gute Leistung wodurch sie es mit 3:1 gewinnen konnten. Somit konnten die Berger den dritten Sieg im vierten Rückrundenspiel einfahren.

 

 

JungenU18II u12er

Jungen U18 II mit U12ern erfolgreich

Die Jungen U18 II traten am Sonntag gegen Westerheim an. Leider fehlten gleich zwei berger Spieler, wodurch die U12 Spieler Linus Steinwender und Felix Weber als Ersatz mitspielten. Dass das aber keinesfalls ein Nachteil war, zeigten die Beiden mit starken Spielen. Schlussendlich konnte Linus sogar ein Spiel gewinnen, wodurch die Mannschaft des SC-Berg mit 6:2 gewann.
Hier die weiteren Ergebnisse des vergangenen Spieltages.

Weiterlesen...
 

Jungen U18 in guter Tabellenposition- Ergebnisse

E-Mail Drucken PDF
Nach dem Aufstieg der Jungen U18 I in die Bezirksliga in der letzten Saison 2016/17, könnten diese
Jungen U18_I
in dieser Saison erneut den Aufstieg schaffen. Nach einem Sieg am letzten Spieltag und somit fünf Punkten aus drei Spielen (zwei Siege, ein Unentschieden) in der Rückrunde, stehen die berger Jungen weiterhin auf dem dritten Platz. Aktuell liegen sie damit nach insgesamt 11 Spielen nur drei Punkte von einem Aufstiegsplatz entfernt und könnten mit einer weiterhin so guten Leistung in den verbleibenden fünf Partien noch am aktuell zweitplatzierten TSV Pfuhl vorbeiziehen. Hier die weiteren Ergebnisse des letzten Spieltags.
 
Ergebnisse Mannschaftssport
-und Punktejäger
 
Samstag, 23. Februar 2018

TSV Blaubeuren – Jungen U12 I 8:4
Nico König (3)
Moses Spieß

Mädchen U18 I – SV Deuchelried 3:6
J. Hoffmann/L. Scheuing
Jana Hoffmann (2)

Weiterlesen...
 

Zwei Pokalsiege der Jungen U 18 - Ergebnisse

E-Mail Drucken PDF
JungenU18 Pokal1718Gleich zwei Jungen U18 Mannschaften spielten in der letzten Woche ihre Achtelfinale im Bezirkspokal Jungen U18. Am Montag konnten sich die Felix Bosler, Bastian Weber und Benjamin Schepers mit einem knappen 4:3 Sieg gegen den SV Westerheim durchsetzten und somit das Viertelifnale im Bezirkspokal B erreichen, Das selbe Ziel hatten am Mittwoch dann auch Felix Hoffmann, Philipp Maunz und Richard Hammerschmidt. Auch diese Mannschaft schaffte es mit einem klarerern 4:1 Sieg ins Viertelfinale des Bezirkspokal A einzuziehen.

Der vergangene Rundenspieltag brachte für die Mannschaften des SC-Berg viele deutliche Ergebnisse mit sich. Die Jungen U12 I und die Damen II konnten mit einem 10:0 bzw. 8:0 Sieg jeweils ihren ersten Rückrundensieg feiern. Allein bei den Jungen U18 II war das Ergebnis nicht so deutlich, diese verloren trotz eines fehlenden Spielers im Spiel gegen den TSV Blaubeuren nur knapp mit 6:4. Hier die weiteren Ergebnisse des letzten Samstags.

 

 

 

Weiterlesen...
 

Damen in der Herrenmannschaft? - Ergebnisse

E-Mail Drucken PDF

Herren II_mitDamenSeit dieser Saison dürfen Damen als weibliche Ergänzungsspieler (WES) auch in Herrenmannschaften der unteren Klassen (bis einschließlich Verbandsklasse) antreten.Um die Herrenmannschaften als „Ersatzspieler“ zu verstärken, spielen die Damen des SC-Berg seit der Rückrunde nun also auch bei den Herren. Dass das aber keinesfalls ein Nachteil ist zeigen vor allem Carina Ziegler und Sarah Pflug, die nun auch in ihrem zweiten Spiel bei den Herren II punkten konnten. Nachdem die Beiden schon beim ersten Rückrundenspiel der Herren II an vier Punkten beteiligt waren, konnten sie auch am vergangenen Spieltag drei Punkte erzielen und waren somit maßgeblich an den beiden Siegen der Herren II beteiligt.

Weiterlesen...
 


Seite 3 von 56